Springe zum Inhalt

Vater und Tochter sind die neuen Majestäten in Kaltenweide

Der Schützenverein Kaltenweide konnte an Himmelfahrt erfolgreich die neuen Würdenträger ermitteln. Vanessa Trage setzte sich mit einem tollen Ergebnis von 30 Ring gegen ihre Mitstreiterinnen um den Titel

„Königin 2019“ durch. Ihr Vater, Max Riedel, tat es ihr gleich und bewies mit 29 Ring ausreichende Treffsicherheit für den Platz auf dem Thron. Sein Namensvetter Max Ohlendorf zeigte sein Können im Kampf um die Jugendscheibe, wo er im Stechen als Sieger hervorging. Zu Ehren der neuen Würdenträger veranstaltet der Schützenverein am Pfingstwochenende sein Schützenfest. Die Gemeinde-, Schluck-, und Jugendscheibe werden am Samstag, die Scheibe der Königin und des Königs am Sonntag aufgehängt. Am Montag folgt dann das Katerfrühstück mit anschließendem Festumzug. Der Schützenverein sowie die Gastvereine freuen sich auf viele Zuschauer entlang der Lindenstraße, Clara-Schumann-Straße und Am Weiherfeld, ehe es über die Kananoher Straße zurück zum Schützenplatz geht.

Erfolgreich waren in diesem Jahr zudem: Jannik Niemeier (Schülerkönig), Ralf Seeßelberg (Niedersachsen Ross), Barbara Müller (Schluckkönigin), Fritz Schneider (Herrenhäuser-Königs-Kette), Uwe Burgmüller (Senioren-Kette), Samantha Schuppan (Meister-Eder-Scheibe, Ohlendorf-Kette), Stefan Gläser (Pistolen-Kette), Diana Lippoldt (Reßmeyer-Kette), Steffen Peich (Ortsratpokal), Dirk Volmer (Bürgerkönig), Sabine Lehnhardt (Adlerkönigin), Dieter Wirth (Richard-Eggers-Kette), Wilfried Ohlendorf (Gemeinde-Kette), Philipp Niemeier (Gemeinde-Kette Jugend), Morten Hattendorf (Max-Riedel-Jugendpokal)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.