Springe zum Inhalt

SV Kaltenweide mit viel Spaß auf dem Langenhagener Schützenfest

Am vergangenen Donnerstag, den 29.08.2017, startete das Schützenfest der Langenhagener Schützengemeinschaft in ein langes, unterhaltsames Wochenende.

 

Standesgemäß haben die Schützenschwestern und -brüder aus Kaltenweide den Festplatz zahlreich besucht. So machten sich am Donnerstag bereits Vereinsmitglieder auf den Weg nach Langenhagen, um den Startschuss und den Bieranstich mit den Langenhagener Schützen zu feiern.

,,Das alljährliche Haxen-Essen am Freitag war mit anschließender Party ein gelungener und feuchtfröhlicher Abend", so 1. Vorsitzender Axel Siebert, der an vier Tagen mit ca. 15 weiteren Mitgliedern vor Ort war. Auch Schießsportleiter Stefan Gläser war von dem diesjährigen Konzept der Langenhagener überzeugt und lobte die NDR 1-Disco am Samstag, bei der viele Kaltenweider noch bis in die Nacht die Tanzfläche füllten.

Am Sonntag unterstützte der Treckerclub Kaltenweide wieder einmal den Schützenverein Kaltenweide und das Young Spirit Orchestra, indem Ole Ohlendorf mittels Trecker und Planwagen die Reise zum Festumzug antrat und uns chauffierte. Mit insgesamt 50 Vereinsmitgliedern nahmen wir am diesjährigen Festumzug teil und waren einmal mehr begeistert, wie groß die Anteilnahme der Langenhagener Bürger und Bürgerinnen an Ihrem Fest bzw. dem Festumzug ist.

Es bot sich auch nach dem Ausmarsch noch eine tolle Kulisse auf dem Festzelt, als die Musik der Alvesroder Deistermusikanten zusammen mit unserem Young Spirit Orchestra für großartige Stimmung sorgte:

 

 

 

 

 

 

 

 

 


Marco Panning

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.