Springe zum Inhalt

Am 27. August beginnt Teil eins der Deutschen Meisterschaft in München. Nachdem die nationalen Titelkämpfe im vergangenen Jahr der Corona-Lage zum Opfer fielen, kommen nun wieder die besten Sportschützen auf die Olympia-Schießanlage, um sich zu messen und auszutauschen. Mit dabei sind auch Inga Christin Deppe mit der Luftpistole, Eric Rehwinkel  und Gerd-Peter Neumann mit der 25m Pistole sowie Henriette Trapp im KK-Liegendkampf und mit dem Sportgewehr.
Der Schützenverein wünscht allen Teilnehmern viel Erfolg!

Nach langer Trainingspause überraschte Henriette Trapp bei den diesjährigen Landesmeisterschaften mit starken Ergebnissen. So erzielte Sie im Kleinkaliber-Liegendkampf beeindruckende 571 Ring und belegte damit den zweiten Platz. Des Weiteren platzierte sie sich zweimal auf 7 mit 391,2 Ring Luftgewehr Freihand und 524 Ring Kleinkaliber-Sportgewehr sowie einmal auf Platz acht mit 568 Ring Luftgewehr 3x20.

In der Mannschaft ging Sie gemeinsam mit Dorothee Kohne und Fredrik Auf dem Berge für den SSV Schulenburg an den Start. Mit starken Leistungen belegte die Mannschaft in den Disziplinen Luftgewehr Freihand und Luftgewehr 3x20 jeweils den vierten Platz.

Mehr Erfolg hatte die Mannschaft mit jeweils dem zweiten Platz in den Disziplinen Kleinkaliber-Sportgewehr und Kleinkaliber liegend.

Durch die guten Ergebnisse mit dem Kleinkaliber Gewehr sicherte sich Henriette auch zweimal die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft in München im September.

Osterfeuerersatz in weiten Teilen Kaltenweides zu sehen

Die als Ersatz für das ausgefallene Osterfeuer auf dem Zellerieplatz durchgeführte Illumination empfand sowohl im Live-Stream als auch live am Nachthimmel viel Zuspruch. Die Kaltenweider Schützen bedanken sich für die vielen Bildeinsendungen und die großartige Resonanz. Die Bildergalerie ist wie immer unter Schuetzenverein-kaltenweide.de einsehbar. Ein Großes Dankeschön gebührt auch den Organisatoren und Unterstützern, die solche Aktionen möglich machen. Weitere Aktionen vom SV Kaltenweide befinden sich bereits in der Planung um in dieser besonderen Zeit ein wenig Feststimmung in die heimischen vier Wände zu bringen.

 

Zur Galerie... ...weiterlesen "Schützenverein lässt Zellerieplatz leuchten"

Beim Wettbewerb  "Dein Osterei im Schützenstyle" erhielten die Kaltenweider Schützen eine Resonanz, welche kaum zu erwarten war. So wurden Kunstwerke auch von weit außerhalb Langenhagens eingesandt. Bei den Kindern gewannen Elisabeth Brüggemann und Frederik Brüggemann die ein ganzes Schützenpanorama bastelten. In der Kategorie der erwachsenen gewann Wiebke Handrick mit Ihrem zum Eierkönig gestalteten Osterei. An dieser Stelle möchte sich der Schützenverein noch einmal herzlich bei allen Teilnehmenden die tollen Einsendungen bedanken.

Illumination auf dem Zellerieplatz

Youtube Übertragung: https://youtu.be/G4Fd6Sg1_aU

Zum zweiten Jahr in Folge muss das traditionelle Osterfeuer des Musik und Spielmannskorps Kaltenweide auf dem Zellerieplatz leider ausfallen. Um den Einwohnern Kaltenweides trotzdem etwas Osterfeuerfeeling auf den heimischen Balkon oder die Terrasse zu bringen veranstaltet der Schützenverein Kaltenweide eine kleine 30 minütige Illumination auf dem Zellerieplatz. Je nach Wetterlage kann diese in weiten Teilen Kaltenweides bequem von Zuhause aus am Himmel bestaunt werden. Um allen die Möglichkeit zu geben den Lichtschein zu verfolgen, soll dieser auch in einem Livestream übertragen werden.

Start am 03.04. Ca. 20:30 Uhr

Über die Einsendung von Fotos des Lichtscheins an Ostern@sv-kaltenweide.de wäre der Schützenverein sehr dankbar.

Es wird ausdrücklich darum gebeten sich nicht am Zellerieplatz einzufinden, da dies sonst aus Gründen des Infektionsschutzes zum Abbruch der Aktion führt.