Springe zum Inhalt

Um bereits heute und auch in Zukunft bestens für jedes Wetter gerüstet zu sein, hat das im vergangenen Jahr errichtete Vordach einen zusätzlichen Schutz vor Wind- und Regen erhalten. Passend zum traditionellen Grün-Ton des Schützenvereins, ist die Neuanschaffung ein echter Blickfang. Vor allem die Gaststätte kann nach Corona weitere Plätze im Freien anbieten und für mehr Gemütlichkeit bei Schlechtwetter sorgen. Auch im Hinblick auf kommende Ostereierschießen sollte die Konstruktion weitere Vorteile bei der Platzausweitung bieten.


Die Weihnachtswichtel der Ortsarbeitsgemeinschaft Kaltenweide zeigten sich am Sonntagmorgen bereits früh auf der Zellerie zum Aufbau und Schmücken des Tannenbaums. Die Wichtel in Person von ...weiterlesen "Wichtel schmücken den Tannenbaum"

Einen inhaltlich und organisatorisch ansprechenden Dorfrundgang organisierte der Schützenverein Kaltenweide federführend durch Jörg Baumgarte sowie den ehemaligen Kaltenweider Bürgermeister, Wolfang Langrehr. Für die Tour ...weiterlesen "Ein Spaziergang durch Kaltenweide"