Springe zum Inhalt

Ostereierschießen endlich wieder in Kaltenweide

Nun geht es wieder los: Karfreitag, den 15.04. veranstaltet der Schützenverein von 10 bis 18 Uhr das traditionelle Ostereier-, Schinken- und Gemeindescheibe-Schießen im Schützenhaus an der Zellerie. Durch die neue Lichtpunktanlage dürfen Kinder von 6 bis 11 Jahren am Wettschießen um die begehrten Ü-Eier teilnehmen. Ab 12 Jahren wird mit dem Luftgewehr um die Eier, den Schinken und die Salami geschossen.

Durch die Pandemie konnte die Gemeindescheibe über zwei Jahre nicht verliehen werden. Alle Kaltenweider Bürgerinnen und Bürger ab 18 Jahren, die nicht dem Schützenverein angehören, haben wieder die Chance durch platzierte Schüsse die einzigartige Scheibe zu ergattern. Für das leibliche Wohl sorgen ab 13 Uhr die Schützenjugend mit selbst gebackenem Kuchen sowie die Gaststätte Da Salvo mit leckeren Speisen und Eisspezialitäten.

Die Siegerehrung ist für ca. 18:30 Uhr angesetzt. Zum Schutze aller gilt: Vor dem Schießen die Hände zu desinfizieren sowie während des Schießens eine medizinische Maske zu tragen (diese ist selbst mitzubringen). Nach der Siegerehrung findet das gemeinsame Eier-Essen für alle Interessierten statt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.