Springe zum Inhalt

Henriette Trapp sichert sich Starts bei den deutschen Meisterschaften

Nach langer Trainingspause überraschte Henriette Trapp bei den diesjährigen Landesmeisterschaften mit starken Ergebnissen. So erzielte Sie im Kleinkaliber-Liegendkampf beeindruckende 571 Ring und belegte damit den zweiten Platz. Des Weiteren platzierte sie sich zweimal auf 7 mit 391,2 Ring Luftgewehr Freihand und 524 Ring Kleinkaliber-Sportgewehr sowie einmal auf Platz acht mit 568 Ring Luftgewehr 3x20.

In der Mannschaft ging Sie gemeinsam mit Dorothee Kohne und Fredrik Auf dem Berge für den SSV Schulenburg an den Start. Mit starken Leistungen belegte die Mannschaft in den Disziplinen Luftgewehr Freihand und Luftgewehr 3x20 jeweils den vierten Platz.

Mehr Erfolg hatte die Mannschaft mit jeweils dem zweiten Platz in den Disziplinen Kleinkaliber-Sportgewehr und Kleinkaliber liegend.

Durch die guten Ergebnisse mit dem Kleinkaliber Gewehr sicherte sich Henriette auch zweimal die Qualifikation für die deutsche Meisterschaft in München im September.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.